Christian Lettner zum Professor für Jazz-Schlagzeug berufen

2021 11 15 Christian Lettner c Lena Semmelroggen

Foto: Lena Semmelroggen

Der international gefragte Schlagzeuger Christian Lettner übernimmt zum 1. Dezember 2021 eine Professur im Fach Jazz-Schlagzeug am Jazz Institut der Hochschule für Musik und Theater München.

Christian Lettner studierte an der Jazz-und Popularmusik-Abteilung des Bruckner Konservatoriums Linz. Direkt nach dem Abschluss im Jahr 2000 holte ihn Klaus Doldinger in die Band Passport, mit der Lettner seither weltweit tourt und bereits sieben CDs aufnahm.

Lettner ist durch seine Vielseitigkeit in unterschiedlichsten Formationen zu hören und teilte die Bühne mit namhaften Künstlern der nationalen und internationalen Szene unter anderem mit der WDR Big Band Köln, Eric Person Trio, Pee Wee Ellis, Randy Brecker, Rob Scheps Quartett, Majid Bekkas, Karl Ratzer, Nils Landgren, Peter O´Mara, Adrian Mears, Johannes Enders, Joo Kraus, Ola Onabule, Martin Grubinger »Percussive Planet«, Berliner Philharmoniker, Benjamin Schmid, Josef Hader, Max Mutzke, Max Herre, Sasha u.v.a

Tourneen und Konzertreisen führten ihn quer durch Europa, Brasilien, Kolumbien, Australien, Neuseeland und Korea.