Donnerstag, 18. Juli ’24 / 19:00 Uhr

Verneuerungen – Sound Art an der HMTM

Foto von einem Mischpult
Eintritt frei
Veranstaltungsort
Reaktorhalle
Hochschule für Musik und Theater München
Luisenstraße 37a
80333 München
Die Semesterabschlusspräsentation des Sound Art-Studiengangs der HMTM unter dem Motto Verneuerungen verspricht klanglich-musikalische Vielfalt und Lust am Experiment. Neben der zentralen Präsentation der Abschlussarbeiten von Studierenden erwarten Sie weitere studentische Projekte.
An diesem Abend wird nicht nur eine breite Palette an Arbeiten geboten, sondern auch ein einzigartiger Mix an neuen und etablierten Klängen. Erleben Sie, wie die Studierenden des Studiengangs Sound Art ihre kreativen Arbeiten präsentieren, um mit Ihnen einen Blick in die Zukunft der Klangkunst zu wagen.

Der Master-Studiengang Sound Art an der HMTM bietet eine zukunftsweisende Ausbildung in den Bereichen elektronische und elektroakustische Komposition, Klangkunst, Klanginstallationen und Klangforschung. In unterschiedlichsten Schwerpunkten entwickeln Studierende individuelle künstlerische Arbeiten und erwerben wichtige Kompetenzen für einen diversen, zukunftsorientierten Berufsweg. Durch zahlreiche transdisziplinäre Kooperations- und Anschlussmöglichkeiten entsteht somit Raum für Experimente und mutige künstlerische Projekte.

Mitwirkende
Mit Arbeiten von Valentin Penninger, Natyrë Elezi, Elizaveta Trukhanova, Yongbing Dai, Georg Zichy (Studierende der Klasse Prof. Till Bovermann)