Neue Musik, Komposition und Dirigieren

Institut 9

An unserem Institut für Neue Musik, Komposition und Dirigieren erhalten die Studierenden eine individualisierte Ausbildung, die auf ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Hier stehen die Komponist*innen und Dirigent*innen von morgen im Mittelpunkt.

In den Studiengängen Komposition, Komposition für Film und Medien und Sound Art entwickeln die Studierenden ihre eigene Tonsprache. Dies geschieht auch in enger Zusammenarbeit mit anderen Bereichen der Hochschule oder im Rahmen von Kooperationen der Hochschule.

Die angehenden Dirigent*innen im Fach Orchesterdirigieren werden in einer handverlesenen Klasse im Teamteaching von Prof. Marcus Bosch und Prof. Georg Fritzsch ausgebildet. Das Studium legt großen Wert auf einen hohen Praxisanteil, oft mit professionellen Klangkörpern im In- und Ausland. Durch Workshops und Praxisprojekte unter realen Bedingungen können sich unsere  Studierenden von Anfang an mit der internationalen Musikszene vernetzen.

Im Fach Chordirigieren bilden wir den Nachwuchs der professionellen Chorleiter-Szene aus. Auch hier leiten die Studierenden zahlreiche Projekte und sammeln Erfahrung auch im Rahmen verschiedener Kooperationen der Hochschule.

Das Master-Studium im Bereich Neue Musik, die Arbeit des ensemble oktopus und die Angebote im Bereich Ensembleleitung Neue Musik vernetzen und stärken außerdem die zeitgenössische Musik innerhalb und außerhalb unserer Hochschule.

Leitungskollegium:

Prof. Gerd Baumann, Prof. Marcus Bosch, Prof. Michael Gläser, Prof. Konstantia Gourzi, Prof. Jan Müller-Wieland

Institutsleitung:

Prof. Gerd Baumann

Kontakt Institutsleitung