Prof. Akad. Oberrat Norbert Groh

Dozent für Oratorienklasse, Klavier, Partiturspiel und Generalbass
Institut für künstlerische Gesangs- und Theaterausbildung
Kontakt
Norbert Groh
Foto: Manu Theobald

Biografie

Sein Musikstudium in Klavier, Klavierkammermusik und Dirigieren absolvierte Norbert Groh an den Musikhochschulen München, Karlsruhe und Wien. An der Ludwig-Maximilians-Universität München studierte er die Fächer Philosophie, Musik- und Theaterwissenschaften.

Ab 1990 nahm er eine Lehrtätigkeit als Dozent am Richard-Strauss-Konservatorium (RSK) auf, wo er bis 2008 als Dozent für Klavier, unterrichtspraktisches Klavierspiel und in der Korrepetition von Gesangsstudierenden unterrichtete. Zudem war er musikalischer Leiter der Opernschule und erteilte künstlerischen Dirigierunterricht für Studierende der Fachbereiche Kirchenmusik und Komposition. Er betreute kommissarisch die Leitung des Fachbereichs Chor und Orchester bis zur Integration des RSK in die Hochschule für Musik und Theater München (HMTM).

Norbert Grohs künstlerische Karriere umfasst eine intensive internationale Konzerttätigkeit als Pianist, Kammermusiker und Dirigent. Theaterengagements (u. a. an der Bayerischen Staatsoper) sowie eine langjährige Erfahrung als Chor- und Orchesterleiter gehören zur Basis seiner pädagogischen Arbeit.

Seit Herbst 2008 unterrichtet er an der HMTM in den Bereichen Oratorium, Klavier und Partiturspiel und ist außerdem bei Produktionen der Opernschule ein gefragter musikalischer Partner. Im Rahmen seiner Tätigkeit im Fachbereich Oratorium organisiert er auch Kooperationen für spartenübergreifende Projekte mit Partneruniversitäten wie der Akademie der Bildenden Künste München. Norbert Groh gibt national und international Workshops für Kammermusik, Orchester- und Chormusik.

Weitere Informationen