Internationales Symposium „Tanzausbildung im Wandel“ als wichtiger Ausgangspunkt für die Zukunft des Tanzes

Foto von Tänzerinnen und Tänzern im Ballettsaal

Am 25. und 26. November 2022 fand das internationale Symposium „Tanzausbildung im Wandel“ an der Ballett-Akademie der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM) in Zusammenarbeit mit dem Dachverband Tanz Deutschland (DTD) statt. Mehr als 170 Personen aus über zehn verschiedenen Ländern nahmen vor Ort in München bzw. online an der Konferenz teil, 50 davon waren aktiv als Referent*innen und Moderator*innen in den angebotenen Formaten beteiligt.

Höchste Auszeichnungen für Tenor Jihoon Son bei Viotti Gesangswettbewerb

Gesangsstudent Jihoon Son.

Unser Gesangsstudent Jihoon Son hat beim 72. Internationalen Gian Battista Viotti Musikwettbewerb in Italien den 1. Preis und den Publikumspreis gewonnen. Der Tenor studiert an unserer Hochschule seit 2019 im Master-Studiengang Musiktheater/Operngesang in der Klasse von KS Prof. Andreas Schmidt.

1. Preis für Lukas Nagel bei Messiaen Orgel-Wettbewerb in Lyon

HMTM-Student Lukas Nagel beim Internationalen Massiaen Orgel-Wettbewerb

Unser Student Lukas Nagel gewann bei der Olivier Messiaen International Organ Competition im November 2022 den Grand Prix Olivier Messiaen. Zusätzlich erhielt er den Preis für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Werks von François Meïmoun, Pflichtstück für die Teilnehmenden der finalen Runde.

Teilschließung unseres Hauptgebäudes vom 29.11. bis zum 2.12.

Foto des nördlichen Treppenhauses im Gebäude Arcisstraße mit abgeklebter Stelle eines Wasserschadens

Das Hauptgebäude unserer Hochschule an der Arcisstraße 12 muss wegen der Behebung eines Wasserschadens vom Dienstag, den 29. November 2022 bis mindestens Freitag, den 2. Dezember 2022 teilweise schließen.
In diesem Zeitraum werden im Treppenhaus auf der Nordseite des Gebäudes Arcisstraße 12 und in weiteren daran angrenzenden Räumen Maßnahmen zur Trockenlegung des Mauerwerks nach einem Wasserschaden umgesetzt. Der Wasserschaden ist durch alte, undichte Rohre entstanden.

Open Music Academy erhält Empfehlung und Zusatzförderung

Foto von Zitherspielerin im Bildschirm einer Videokamera

Die Open Music Academy (OMA), ein Projekt unserer Hochschule, ist zweifach gewürdigt worden: Der Bundesverband Musikunterricht hat im Rahmen seines Medienpreises 2022 eine Empfehlung für die Lehr- und Lernplattform openmusic.academy ausgesprochen. Der alle zwei Jahre ausgeschriebene Preis würdigt „innovative Musik-Lernsoftware und musikpädagogisch anspruchsvolle Produktionen im Bereich audiovisueller Medien (einschließlich Internet)“, so der Bundesverband Musikunterricht auf seiner Website. Im Jahr 2022 vergab die Kommission neben dem Preis vier Empfehlungen.

Anton Carus gewinnt Internationalen Louis-Spohr-Wettbewerb in Weimar

Jungstudent Anton Carus

Unser Jungstudent Anton Carus hat beim 10. Internationalen Louis-Spohr-Wettbewerb für junge Geiger in Weimar den 1. Preis gewonnen. Zusätzlich wurde er für seine Darbietung von Paganinis Introduktion und Variationen über »Nel cor più non mi sento« mit dem Sonderpreis für die beste Interpretation eines virtuosen Werkes ausgezeichnet.

Gerrit Illenberger bei August Everding Musikwettbewerb ausgezeichnet

Gesangsstudent Gerrit Illenberger

Unser Gesangsstudent Gerrit Illenberger (Bariton) erhielt beim August Everding Musikwettbewerb für Gesang 2022 den 2. Preis und den Publikumspreis. Beide Preise sind mit jeweils 5.000 € dotiert. Er studiert an unserer Hochschule in der Klasse von KS Prof. Andreas Schmidt.

Jetzt bis 20.11. bewerben: Meisterkurs für Klavierduos mit Begoña Uriarte

Foto von Begoña Uriarte

Vom 9. bis zum 11.12.2022 findet an der Hochschule für Musik und Theater München in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Musikwettbewerb der ARD eine Masterclass für Klavierduos mit Begoña Uriarte statt. Alle interessierten Klavierduos können sich online für eine Teilnahme bewerben. Anmeldeschluss ist der 20. November 2022. Die Details zur Bewerbung finden Sie unten auf dieser Seite.